Loading

GWL für Böden - Anwendung

Jeder kennt eine Gipskartonplatte, die bereits zu einem der bekanntesten Materialien für die Inneneinrichtung geworden ist. Aber was, wenn es ein anderes Material gibt, das Trockenbau in seinen Eigenschaften übertrifft? Interessiert? Dann lesen Sie den Artikel auf gipsovoloknistom Blatt - ein starkes und zuverlässiges Material für die Fertigstellung des Bodens.

Gipsfaserplatte (GVL) ist ein Material zur Veredelung, das aus Gips besteht und mit einer Vielzahl von Additiven sowie Cellulose verstärkt ist. Sein Merkmal ist ein homogenes Material ohne Kartonhülle. Es gibt zwei Arten solcher Materialien: GWL und GVLV (gipsovoloknisty Blatt feuchtigkeitsbeständig).

Der erste Typ kann in Wohn- und Industrieräumen mit trockener Atmosphäre verwendet werden, der zweite in Gebäuden mit erhöhter Luftfeuchtigkeit. Die Gipsfaserplatte ist ein verdichtetes Material, das aus Gips und feinteiligem Papier besteht. Altpapier verleiht GVL eine gute Festigkeit, und Gips bindet seine Teile in der Folie.

Vor- und Nachteile von GVL für Sex

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit - dieser Parameter übersteigt die Gipsplatten und die Faserplatten;
  • Massivität;
  • Dichte, Flexibilität;
  • ökologische Kompatibilität;
  • Wärmeisolierung, Schalldämmung;
  • Brandbeständigkeit (bestätigt durch eine Brandschutzbescheinigung);
  • GWL unterliegt keiner Temperaturverformung;
  • einfache Installation und minimale Verschwendung.
  • schweres Gewicht;
  • unsachgemäße Handhabung erhöht die Fragilität während der Installation;
  • hohe Kosten im Vergleich zu Gipskartonplatten.

Bei der Auswahl sollten Sie berücksichtigen, dass es besser ist, gipsovoloknistye Blätter von bewährten Herstellern zu kaufen. Zum Beispiel umgehen die Produkte der KNAUF-Firma russisches Material für einige ziemlich bedeutende Indikatoren. Wenn Sie GVLV kaufen, dann überprüfen Sie die Etikettierung jedes Blattes, da unehrliche Hersteller feuchtebeständige Platten mit gewöhnlichen, die auf den ersten Blick schwer zu erkennen sind, verdünnen können.

Technische Eigenschaften des Materials

GVL ist eine einseitig polierte Platte, die mit einem Hydrophobisator und einer speziellen Anti-Kreide-Zusammensetzung, die als Grundierung dient, imprägniert ist.

Die Länge der Standardplatte beträgt 2500 mm, Breite - 1200 mm, Dicke - etwa 10 mm. Falls gewünscht, können die Blätter andere Größen haben.

Andere technische Merkmale, die jeder GVL entsprechen müssen:

  1. Luftfeuchtigkeit ist weniger als 1,0%.
  2. Dichte - nicht mehr als 1200 kg / m3.
  3. Biegefestigkeit - mehr als 5,5 MPa.
  4. Die Härte beträgt mehr als 22 MPa.
  5. Wärmeleitfähigkeit - 0,22-0,35 W / m * ºС.

Bei hoher Luftfeuchtigkeit nimmt GVL Feuchtigkeit auf und im trockenen Zustand dagegen wieder ab. In der Produktion wird die Gipsfaserplatte einem strengen Test unterzogen, der Übereinstimmungszertifikate entsprechend dem GOST-Niveau ergibt.

Technologie des Legens von gvl auf den Boden

Entfernen Sie vor der Installation das alte Material, um den Boden und weitere Maßnahmen zu überprüfen. Wenn Unebenheiten vorhanden sind, müssen diese beseitigt werden, Risse in der Ebene sollten mit Zementmörtel oder der Montagemischung gefüllt werden. Sie können den Boden mit einer Polsterung besser für die Installation vorbereiten, danach brauchen Sie keine zusätzliche Wärmedämmung, wenn Sie sich nicht besser vor Kälte und Lärm schützen möchten.

Jetzt gehen wir weiter zu den Platten selbst:

  1. Zuerst wird ein Band angebracht, um Materialänderungen aufgrund von Temperaturänderungen auszugleichen. Um es zu stärken, ist es entlang aller Wände eines Zimmers an diesem Platz notwendig, wo ГВЛ gestapelt wird. Wenn Sie den Boden nicht nivellieren oder isolieren, behandeln Sie ihn mit einer Grundierung mit einer tiefen Eindringtiefe.
  2. Als nächstes fixieren Sie die Platten mit Klebstoff und Schrauben (alle 35-40 cm um den Umfang der Gipsfaser um 2 mm nach innen). Achten Sie auf die Planlage der Bleche, die Nähte sollten sich nicht weniger als 20 cm bewegen.

Im Hinblick auf die Anzahl der Schichten von Gips-Platten, in den meisten Fällen genügt es, für einen, aber man sollte nicht vergessen, dass, wenn Sie die zweite Schicht setzen wollen, müssen die Blätter liegen senkrecht zu den vorherigen Komponenten, Verdrängen Verbindungen benachbarter Reihen, auch sie mit Leim und Schrauben befestigt sind. Aber um bequemer zu sein, können Sie spezielle Blätter verwenden, die die Platten während des Verlegens kleben. Ihre Installation wird einfacher, da sie eine geringere Dicke und eine Naht haben, die helfen wird, ein Blatt auf das andere zu legen.

Jetzt ist der letzte Teil gekommen. Zunächst ist die Verarbeitung von Fugen zwischen Platten erforderlich. Nehmen Sie entweder den Kitt oder den restlichen Kleber, legen Sie sie auf die Nähte und drücken Sie das Verstärkungsband. Kitt sollte auch die Stellen versiegeln, an denen selbstschneidende Schrauben angebracht waren. Wenn Sie gipsovolokno in ein Bad oder ein anderes Zimmer mit hoher Luftfeuchtigkeit legen, ist es besser, auf zusätzliche Abdichtung im Bereich der Nähte und Wände zurückgreifen.

Am Ende des Tages nach Abschluss der Arbeiten können Sie bereits das Ende des Bodens einnehmen. Das Material, das auf GWL passt, kann alles sein, ob es Fliesen oder Linoleum ist - alles hängt von Ihrem Wunsch ab.

Kundenbewertungen

Ich habe negative Bewertungen über Gipskarton zugunsten von Gipsfasern gelesen und ich werde gleich sagen: Beide Materialien sind gut genug für das Finishing, aber in verschiedenen Situationen.

Ich bin ein Baumeister und eine Gipsfaserplatte nur, wenn ich Balkone, Veranden und andere Räume dieses Typs repariere. Das Material ist von guter Qualität, aber auf Kosten von GVL und Bezahlung für die Verpackung kommt teurer Boden heraus. Tatsache ist, dass es in zwei Schichten grundiert werden muss, dann vollständig und kittfrei, weil es keine Abschrägungen wie die GKL hat. Aber gipsovolokno perfekt für die Straße, es hat keine Angst vor Frost oder Feuchtigkeit, dieses Material ist langlebig und wird eine lange Zeit dauern.

Kürzlich hat er den Fußboden des Hauses mit Gipsfaserplatten beendet. Meine Meinung von ihm ist leicht divergierend. Von den Vorteilen, durch die ich seine Steifigkeit unterscheiden kann, sind die Böden stabil und stabil geworden. Aber! Sie können beim Schneiden gefoltert werden, es ist sehr schwierig. Ich habe verschiedene Instrumente ausprobiert, GWL ist staubig, es bricht, sein Rand verwöhnt. Und selbst wenn ich es wäre, dann weiter die Blätter zu schrauben. Spezialschrauben lösen sich von der Ebene, sie kommen erst ab dem zweiten Mal vollständig und müssen so verdreht werden, dass kein Loch entsteht. Als Ergebnis hat es sich nicht ganz ästhetisch herausgestellt, aber das Problem wird wegen einer weiteren Schicht für die Endbearbeitung gelöst.

Gipsfaserplatten sind ein Garant für Qualität, aber auch ihre Kosten müssen berücksichtigt werden. Wenn Sie einen zuverlässigen Boden benötigen, der viele Jahre hält, zögern Sie nicht, GVL zu wählen.

GVL für Bodenbeläge

Vor der Verlegung der meisten Oberflächenbeschichtungen, zum Beispiel Laminat, Linoleum oder Teppich, ist es notwendig, die Bodenoberfläche vorher zu nivellieren. Eine ausgezeichnete Lösung in solchen Fällen ist die Verwendung von Gipsfaserplatten. Dieses Veredelungsmaterial besteht aus Gips, das Verstärkungselement in diesen Folien sind die lockeren Cellulosefasern und verschiedene Verarbeitungshilfsmittel. GVL-Platten zeichnen sich durch das Fehlen einer Hülle, Homogenität der Struktur und höhere Dichte- und Festigkeitswerte als Gipskartonplatten aus.

Die wichtigsten Vorteile dieses Materials sind die ökologische Verträglichkeit und die Nichteinhaltung der Verbrennung.

Anwendungsgebiet

Die Verwendung von Gipsfaserplatten erhöht die schalldämmenden Eigenschaften des Bodens erheblich. Ein weiterer Vorteil dieses Ausrüstungsmaterials ist die Fähigkeit, Wärme zu speichern, so dass GVL für den Boden die Funktionen des Rohbodens und der Isolierung kombiniert. Mit GFL-Platten führen Sie den Estrich trocken und sauber aus und können sofort mit dem Finish fertig werden.

Abmessungen der Blätter ГВЛ

Es gibt eine feuchtigkeitsbeständige Version dieses Materials - GVLV und herkömmliche GVL-Platten. Sie werden in verschiedenen Räumen verwendet.

Feuchtigkeitsbeständige GVL-Platten werden in Räumen mit hoher Feuchtigkeit und gewöhnlichen Stelen auf dem Boden in Wohn- und Industriegebäuden verwendet, wo keine Gefahr von Lecks in Wasserversorgungssystemen und hoher Feuchtigkeit besteht.

Montagemöglichkeiten

Komponenten gipsovoloknistoy Bindungen

Vor der Sammlung von Trockenestrich aus GVL-Platten wird eine wasserabweisende Schicht auf eine Unterlage aus Holz oder Stahlbeton gelegt. Zu diesem Zweck verwendet am häufigsten Blähton, da es gut den Boden ausrichtet und isoliert. Die erste Schicht, die Sie direkt auf die Fußböden legen, sollte Polyethylen mit einer Dicke von 200 Mikron sein. Bei einigen Überschneidungen können Sie Pergament oder Tolon legen. Diese erste Schicht übernimmt die Funktion der Dampfsperre.

Auf der Imprägnierfolie ist keramzit gegossen

Eine Schicht Blähton mit einer Dicke von mindestens 10 cm wird über den Estrich gegossen

Video - Welcher Verfüllungstyp für Trockenestrich?

Es ist möglich, expandierte Polystyrolplatten als zusätzliche Schichten zwischen Blähton und GVL-Platten zu platzieren. Diese Methode garantiert eine erhöhte Wärme- und Schalldämmung und kann beispielsweise in Kinderzimmern eingesetzt werden. So können Sie die Unzufriedenheit der Nachbarn über die lauten Spiele Ihres Kindes loswerden. Auch unter GVL-Blättern können Sie jegliche technische Kommunikation verlegen. Zwischen GBL-Platten und der Endbeschichtung können Sie einen wasser- oder elektrisch warmen Boden montieren. Diese Option kann für Sie nützlich sein, wenn Sie ein Schlafzimmer, ein Kinderzimmer, eine Küche, ein Badezimmer und einen Flur zusammenstellen - in einem Raum, in dem Sie möglicherweise zusätzliche Fußbodenheizung und Luft im Raum benötigen.

Die Kommunikation wird unter die wasserabweisende Folie gelegt

Grundboden aus Gipsplatten Montage durchschnittlichen Größen von etwa 1,5 m x 1 m, einer Dicke von 1 cm bis 1,2 cm ist ausreichend schnell und einfach, da es auf dem Prinzip der „Trockenlauf“ basiert. Die schnellste Verlegung des Fußbodens erfolgt werksseitig mit doppelt verleimten Blechen mit gefalteten Enden. Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine doppelten GVL-Platten kaufen können, legen Sie die Platten einfach in zwei Schichten. Die zweite Methode ist natürlich, ist weniger bequem, sondern ermöglicht es Ihnen, aus der Situation zu bekommen und eine perfekt flache Bodenbasis erhalten.

Varianten des Legens von gvl auf den Boden

Verlegung von GWL-Platten auf dem Boden

Verlegung von Bodenelementen GVL

Gelenke zwischen Bodenelementen shpaklyuyutsya

Die Standardlänge der GVL-Folie beträgt 2,5 m und die Breite beträgt 1,2 m Die üblichste Dicke beträgt etwa 10 mm. Um ein Verkreiden zu vermeiden, wird jedes Blatt mit einem Hydrophobisator und einer speziellen Zusammensetzung imprägniert, die dieses Phänomen verhindert und die Funktion eines Primers übernimmt. Jede Platte wird sorgfältig an einer der Seiten poliert.

Weitere wichtige Eigenschaften von feuchtigkeitsbeständigen und herkömmlichen Gipsfaserplatten

Was sind die Folgen von Fehlern beim Einbau von Gipsplatten?

Es ist wichtig, die Installationsregeln genau zu befolgen. Wenn Sie die gefaltete Kante der Blätter, die sich in der Nähe der Wände befinden, nicht abschneiden, besteht eine große Wahrscheinlichkeit für eine Absenkung an dieser Stelle. Metallbaken, die in einer Schicht trockenen Estrichs zurückbleiben, können dazu führen, dass beim Schrumpfen des Blähtonbodens eine Verformung des Bodens auftritt. Achten Sie darauf, nur trockenen Blähton zu verwenden oder sorgfältig zu trocknen, sonst verformt sich der Boden und Sie müssen in die Reparatur Ihrer Zeit und Ihres Geldes investieren.

Video - Knauf Estrich mit zusätzlicher Wärme- und Schalldämmung

Vor- und Nachteile von Gipsplatten

Zu den Vorteilen von Gipsplatten zählen unter anderem folgende Parameter:

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit - dieser Parameter übersteigt die Gipsplatten und die Faserplatten;
  • Massivität;
  • hohe Dichte;
  • Flexibilität;
  • ökologische Kompatibilität;
  • Wärmeisolierung;
  • Schalldämmung;
  • Brandbeständigkeit (bestätigt durch das entsprechende Zertifikat);
  • GVL verformt sich nicht unter dem Einfluss der Temperatur;
  • einfache Installation;
  • Mindestmenge an Abfall.

Nachteile von GVL-Platten sind wie folgt:

  • die Teller sind ziemlich schwer;
  • Es ist wichtig, die Regeln der Installation und Lagerung zu beachten, im Falle von Verstößen ist es möglich, die Fragilität zu erhöhen;
  • Platten sind teurer als Gipskartonplatten.

Wie Sie sehen können, hat dieses Material viel mehr Vorteile als Nachteile.

Schritt-für-Schritt-Montageanleitung für den Bodengipsputz

Schritt 1

Vor dem Einbau von Bodengipsboden sollten der alte Bodenbelag, Bretter, Holzfaserplatten und Holzstämme, auf denen der alte Boden lag, demontiert werden. Wir entfernen absolut alle alten Materialien, infolgedessen sollte es bloße Überlappung geben. Achten Sie darauf, die Oberfläche sorgfältig zu säubern, entfernen Sie alle Bauschutt und, wenn möglich, Staub.

Schritt 2

Auf gereinigt von alten Materialien und Müll können sich Schlitze und Löcher befinden. Sie sollten beseitigt werden, indem man einen schnell aushärtenden Zementmörtel mit einer Markierung von nicht weniger als 150 eingießt oder ihn mit einem Mörtel bedeckt. Alabaster eignet sich auch für diesen Zweck.

Schritt 3

Für das Markup ist ein Laserniveau erforderlich

Es ist notwendig, Markierungen der obersten Ebene der Verfüllung zu machen. Für diesen Arbeitsschritt ist ein Laser oder Wasserstand erforderlich. Die Höhe des Ortes der Markierungen kann von 2 bis 6 cm variieren.Dieser Bereich hängt von den Unebenheiten der Decken ab. Als Ergebnis wird der Grundboden 2 cm höher liegen, wenn die Dicke des Doppelblattes von GVL hinzugefügt wird.

Schritt 4

Die Decken sind komplett wasserdicht. Die gesamte Oberfläche sollte mit Polyethylenfolie bedeckt sein, wenn die Decken aus Beton sind, und Pergamin und bituminöses Papier dürfen auf einer Holzoberfläche verlegt werden. Die Bahnen aus wasserabweisendem Material sollten überlappend liegen und sich 20-25 cm überlappen Die Kanten müssen mit Montageband geklebt werden.

Der Film sollte zu den Wänden gehen und der Rand sollte sich mindestens 2 cm über den Markierungen befinden, die auf der Ebene aufgetragen sind. Kleben Sie die Abdichtung mit Klebeband auf die Wände.

Schritt 5

Wenn der Boden des GVL-Bodens sich in Kommunikation befindet, müssen alle Drähte sorgfältig in einer schützenden Wellung verborgen und auf dem Boden befestigt werden. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass zwischen der Welle mit Drähten und GVL-Platten eine Schicht aus Blähton mit einer Dicke von nicht weniger als 2 cm vorhanden sein sollte, gegebenenfalls die Höhe der Markierungen korrigieren.

Schritt 6

Um das Auftreten sogenannter Klangbrücken auszuschließen, gibt es zwei Möglichkeiten zur Arbeit. Es ist möglich, den Rand Umfang des Raumes Schaumstoffstreifen verkleben einer Breite von 10 cm und einer Dicke von 1 cm. Um die Geschwindigkeit empfehlen Selbstklebe Kauf zu erhöhen, mit Band, wenn es nicht vorhanden ist, eine einzelne Verriegelungsband des Schaummontageband.

Auch zur Schalldämmung kann Randband aus Mineralwolle oder Polyethylenschaum verwendet werden. Diese Materialien erfüllen perfekt die Aufgabe, den Fertigboden vor Deformationen zu schützen, die durch Wärmeausdehnung verursacht werden können.

Nachdem die Installation des Schallschutzbandes abgeschlossen ist, ist es notwendig, den Überschuss abzuschneiden, wobei der Schwerpunkt auf dem oberen Stockwerk liegt, einschließlich der Höhe der Verfüllung und der Dicke der Gipskartonplatte.

Schritt 7

Wir fangen an, den Blähton zu füllen. Auf paroizoliruyuschy Schicht scatter Ton mit einer Korngröße von nicht mehr als 0,5 sm.Obyazatelno Respirator zu tragen, da Blähton Ausschlag der Säcke in der Luft zwangsläufig ansteigt, eine große Menge an Staub sanft erweitert.

Schritt 8

Der nächste Schritt besteht darin, den Blähton mit Leitblechen aus dem Metallprofil zu nivellieren. Achten Sie darauf, eine Ebene zu verwenden. Wenn Sie einen Wasserstand verwenden, sollten Sie bei der Berechnung des Abstandes zwischen dem Profil von der Länge des Niveaus leiten. Die Enden des Werkzeugs müssen auf benachbarten Führungen liegen, die im Folgenden als Anleitung und Unterstützung für die Regel dienen. Es ist für einige Meister bequem, den Wasserpegel anstelle der Regel zu verwenden. Diese Technik gibt zusätzliche Kontrolle über die Dicke der Blähtonschicht. Meter für Meter Ebene der Verfüllschicht.

Achten Sie besonders auf die Verdichtung des Materials in der Nähe der Wände, in den Türen und in den Ecken der Räume. Tun Sie dies nur in einem Atemschutzgerät, um zu verhindern, dass Staub in die Atemwege gelangt.

Trocknen der Verfüllung

Nach dem Abschluss dieser Phase der Arbeit, sicher sein, die Führungen zu entfernen, und füllen Sie die Leere mit Lehm. Um den ausgerichteten und verdichteten Blähton nicht zu verformen, verwenden Sie die GVL-Platten als spezielle "Inseln". Zu diesem Zweck sind jedoch ähnliche Materialien geeignet. Zum Beispiel Abfälle von Holzfaserplatten oder Sperrholz. Die Größe der Inseln sollte nicht kleiner als 50x50 cm sein.

Schritt 9

Außerdem kann der Boden unter GVL-Platten aus Gipskartonplatten und Penoplex isoliert und schallgedämmt werden

Außerdem kann der Boden unter GVL-Platten aus Gipskartonplatten und Penoplex isoliert und schallgedämmt werden

Der Weg beginnt in der hinteren Ecke des Raumes

Gelenke werden während der Installation geklebt

Legen Sie Blätter GVL

Beginnen Sie mit der Installation von GVL-Boards an der Ecke, die am weitesten von der Tür entfernt ist. Dadurch wird die Möglichkeit einer Beschädigung des geebneten trockenen Estrichs aus Blähton ausgeschlossen. Die Kante des Blattes, die sich in der Nähe der Wand befindet, sollte an dem Kantenband anliegen. Faltkanten benachbarter Platten sollten mit PVA-Kleber beschichtet werden, um eine starke "Verriegelung" zu erhalten. Dann müssen alle 10-15 cm Selbstschneider mit einer Länge von mindestens 2 cm eingeschraubt werden, so dass der Umfang jeder Platte auf zwei Arten verstärkt wird.

Beim Verlegen der zweiten Gipsplattenreihe die Fugen verschieben, um den Mauerwerkeffekt zu erzielen. Um die Platten passend zu montieren, verwenden Sie eine Stichsäge.

In den Fällen, in denen eine sehr unebene Bodenschicht und die Dicke der expandierten Tonschicht 6 bis 10 cm beträgt, ist es erforderlich, die zweite Schicht auf die erste Schicht der Platte GVL aufzulegen. Während der Verlegung der zweiten Schicht sollte die Arbeit von der Ecke gegenüber dem Eingang zum Raum beginnen. Stellen Sie sorgfältig sicher, dass die Nähte zwischen den Platten der ersten und zweiten Schicht nicht übereinstimmen und einander überlappen.

Fertige Arbeit. Glatter und haltbarer Boden

Schritt 10

Wenn der Gips verlegt ist, müssen die Nähte zwischen den Platten und den Stellen, an denen die Schrauben geschraubt werden, abgedichtet werden. Zusätzlich können Sie ein Verstärkungsband verwenden. Bei der Verlegung der Diele GBL im Badezimmer und in der Küche ist es notwendig, spezielle Mittel zur Abdichtung der Fugen mit Wänden und Nähten zwischen den Platten zu verwenden.

Sie können damit beginnen, einen Tag nach Beendigung der Arbeit mit GVL-Platten einen sauberen Bodenbelag zu verlegen, währenddessen der Klebstoff und der Kitt austrocknen. Von oben können Sie Fliesen, Laminat, Linoleum oder jede andere Beschichtung anbringen. Verwenden Sie bei Bedarf ein spezielles Substrat.

Auf dem Boden von GVL können Sie sofort das Laminat verlegen

Feuchtigkeitsresistente GVL: die Vor- und Nachteile

Feuchtigkeitsbeständiges GVL ist ein Endbearbeitungsmaterial mit einer rechteckigen Form. Es ist weit verbreitet in der Konstruktion, unverzichtbar in Oberflächen verschiedener Arten. Berücksichtigen Sie die Vor- und Nachteile von Sorten und die Reihenfolge der Arbeit.

Zusammensetzung

Die Hauptbestandteile von Gipsputz sind Gips, Zellulose und Additive, die für zusätzliche Eigenschaften notwendig sind. Der Papierfüller verleiht dem Produkt Stärke.

Durch Parameter und externe Daten ist es ähnlich dem Standard-Trockenbaublatt. Aber es übertrifft seine technischen Eigenschaften.

Cellulosefasern sind besonders stark. Daher haben sie eine breite Anwendung in der Bauindustrie gefunden. Die Fäden sind gleichmäßig gefluscht, dank einer speziellen Behandlung sind sie gleichmäßig über das Material verteilt und verstärken es. Chemische Zusätze verleihen den Gipsfaserplatten zusätzliche Eigenschaften (Feuerbeständigkeit und Schutz vor Feuchtigkeit).

Verwenden

Diese Art von Ausrüstungsmaterial wird überall verwendet:

  • Es wird in Wohn- und Industriegebäuden verwendet.
  • Es ist ein Ersatz für den klassischen Zement-Sand-Estrich.
  • Wird in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet. Dies ist eine optimale Wahl, da die Gipsfaserplatte vor Stößen geschützt ist. Um die abweisenden Eigenschaften von Wasser zu erhöhen, müssen Sie eine spezielle Imprägnierung (wasserabweisend) verwenden. Es bildet einen Film auf der Oberfläche, der keine Feuchtigkeit absorbiert.
  • Das Material kann der Stoßbelastung widerstehen, es ist haltbar. Sie sind mit Wänden und Decken in Sporthallen, Spielzimmern ausgekleidet. Starke Schlagfolie verformt sich nicht.
  • Andere Objekte sind Dachboden, Keller und Dachboden. Ein gutes Belüftungssystem ist hier erforderlich.
  • Dieses Material wird verwendet, um einen Bodenbelag zu erstellen. Der Boden damit ist schnell, einfach und qualitativ verlegt. Ohne es ist die Fertigstellung von Wänden in Garagen und nicht beheizten Räumen nicht abgeschlossen.
  • Darüber hinaus ist das Material in Heizräumen, Paneelräumen, Aufzugsschächten anwendbar. Im Brandfall bricht das Blech nicht, es widersteht dem Feuer.
  • Mit seiner Hilfe konstruieren Innenwände. Da das Produkt einer hohen Belastung standhalten kann, ist es möglich, eine Tür in der falschen Wand zu machen.

Vorteile von GVLV

Unter den positiven Eigenschaften von feuchtigkeitsbeständigen Gipsfaserplatten können mehrere identifiziert werden:

  • Sie haben hohe Festigkeitseigenschaften und einen hohen Viskositätsgrad. Das Material ist leicht Schrauben und verstopfte Nägel. Es kann mit für Holz bestimmten Werkzeugen bearbeitet werden.
  • GVLV hat einen niedrigen Wärmeleitfähigkeitskoeffizienten. Erfolgreich für die Isolierung und Schalldämmung von Wohnungen eingesetzt.
  • Er widersteht erfolgreich dem Feuer. Sie sind mit Holzstrukturen und Kommunikationssystemen ausgekleidet. Während des Brandes bleibt das Blatt auf der Metallkiste und fällt nicht ab.
  • Das Material zeichnet sich durch ein geringes Gewicht aus, was die Installation und die Lieferung an die Einrichtung erleichtert.
  • Die Kanten der Blätter werden mit Hilfe von Verbrauchsmaterialien bearbeitet, die jeder Bauherr hat. Abfall nach der Behandlung ist minimal.
  • Die Stärke der Platte ist geeignet für die Konstruktion von Strukturelementen beliebiger Komplexität (Bögen, Boden, Decke).
  • Das Material unterliegt keinen Temperaturschwankungen, daher sind sie in Räumen ohne Heizung plattiert.
  • Dieses Rohmaterial ist hygroskopisch. Es ist in der Lage, Wasserdampf aus der Luft aufzunehmen und in die Umwelt zu isolieren.
  • Das Material hat eine hohe Tragfähigkeit: Die zu einem Blech verschraubte Schraube kann eine konzentrierte Belastung von bis zu 30 kg tragen.
  • Gipsfaserplatten sind flexibel.
  • Die Platten sind frostbeständig, emittieren keine Schadstoffe in die Atmosphäre, sind umweltfreundlich.
  • Das Baumaterial knarrt nicht, es kann zusammen mit dem "warmen Boden" -System verwendet werden. Es ist geeignet für die Verlegung auf einem Holzfuß.

Die Verwendung von feuchtigkeitsbeständigem GKLV ermöglicht es, den mit Verputzarbeiten verbundenen Schritt aus dem Endbearbeitungsprozess zu entfernen.

Dadurch werden die Arbeitskosten der Arbeiter reduziert, die Bedingungen für die Fertigstellung werden verkürzt. Dies ist wirtschaftlich vorteilhaft, da der Rahmen der Struktur erleichtert wird. Finishing gvl schafft ideale Bedingungen für die menschliche Besiedlung.

Wir bemerken die Mängel dieses Rohstoffes:

  • Das Gewicht eines Blattes beträgt ca. 18 kg.
  • Sein Preis ist verglichen mit dem klassischen Trockenbau höher.
  • Es ist notwendig, die Verlegetechnik genau zu beachten, da sonst die Gefahr besteht, das Material zu brechen.

Stadien des Legens des Bodens mit gvl

Trockenestrich ohne "nasse" Prozesse - eine ideale Grundlage für die Verlegung des Bodens. Dies ist einer der Hauptvorteile von feuchtigkeitsbeständigem Gips. Es sollte im Detail betrachtet werden. Selbstnivellierende Böden oder Estriche mit einer großen Zementschlammdicke sind mit schmutziger Arbeit verbunden.

Wir müssen zusätzliche Arbeitskräfte einsetzen. Vor dem Finish muss der Boden vollständig trocken sein. Und wenn der Boden aus zwei Schichten besteht, wird die Wartezeit noch länger. Es kommt zu einem Mehraufwand an zusätzlichen Baumaterialien (Abdichtung).

Der Boden kann aus verschiedenen Arten bestehen:

  • Isolierung + Schicht aus Blähton ein paar cm (basic);
  • Isolierung + Schicht aus Blähton 3cm (grob);
  • Platten aus expandiertem Polystyrol + Blähton (Fertigestrich).

Der Rohboden enthält eine Wärmedämmvorrichtung und eine ebene Fläche. Der Grundboden dient zur Wärmedämmung. Estrich-Team verwendet, wenn große Unterschiede auf der Oberfläche des Bodens, erfordert erhöhte Wärmedämmung. Die Vorrichtung aus Trockenestrich ermöglicht es Ihnen, schnell mit dem Verlegen der Deckschicht zu beginnen. Gipsfaser kann mit Mastix oder Klebstoffen verklebt werden. Dies hat keinen Einfluss auf die chemischen Eigenschaften.

Wenn Sie den Raum heizen möchten, sollte die Größe des Materials ungefähr 1200x600x20mm betragen.

Die Reihenfolge der Arbeit wird anhand von Schritt-für-Schritt-Anweisungen notiert:

  1. Die Basis muss vorbereitet sein. Wenn die Platten auf einem Holzsockel platziert werden, müssen Sie die einzelnen Strukturelemente überprüfen, um das Knarren weiter auszuschließen. Für Beton gibt es genug Entstaubung und Müllabfuhr.
  2. Auf allen Seiten des Raumes lag ein spezielles Dichtungsband. Sein Zweck ist es, Geräusche und Schallwellen zu absorbieren und auch das Material bei Temperaturänderungen zu befestigen.
  3. Es ist notwendig, eine Dampfsperrschicht anzubringen. Dazu wird eine Polyethylenfolie mit Membranen verwendet.
  4. Mit Hilfe von Metallprofilen ist es notwendig, die Oberfläche des Bodens so zu begrenzen, dass gleichmäßige Zellen zum Einschlafen mit Blähton erhalten werden. An ihnen werden dann feuchtigkeitsfeste Blätter befestigt.
  5. Es ist notwendig, die Lags mit Blähton zu füllen. Das Material wird mit einem Rechen oder einer Konstruktionsebene eingeebnet. Falls erforderlich, verlegen Sie zu diesem Zeitpunkt Rohre oder installieren Sie Elemente für den warmen Boden.

GWL für Sex: das Für und Wider

Das Nivellieren des Bodens ist eine der wichtigsten Aufgaben bei der Reparatur. Dies hängt letztlich davon ab, wie lange dieser Boden halten wird, wie die Möbel auf seiner Oberfläche wahrgenommen werden und der gesamte Eindruck vom Innenraum erzeugt wird.

Es ist wünschenswert, eine Entzerrung zu erreichen, so dass es einfach, schnell und ohne zusätzliche Kosten ist. Um die Nivellierschicht für lange Zeit zu erhalten, Sicherheit zu gewährleisten und hohe Leistungsmerkmale zu erfüllen, ist es notwendig, die Wahl des notwendigen Baumaterials mit dem Geist zu treffen. Bei der Verlegung eines Bodenbelags kann eine Gipsfaserplatte - GVL - verwendet werden.

Eigenschaften

Im Kern ist GVL ein "enger Verwandter" von Trockenbau. Die Struktur der Platten umfasst Gips, Cellulose, die es zuverlässig bindet, und andere "Additive", die die Festigkeit des Materials und seine Feuchtigkeitsbeständigkeit gewährleisten. Aus Gipskarton unterscheidet sich GVL dadurch, dass es keine Pappschale hat, seine Struktur einheitlich ist und dichter ist.

In Gipskartonplatten gibt es eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen:

  • Unter dem Boden, der mit diesem Material geebnet ist, können Sie sofort jede Heizungsanlage montieren.
  • Diese Beschichtung hat ein geringes Gewicht. Es ist leicht zu transportieren und bequem zu legen, auch auf nicht sehr starken Basen.
  • Die Installation ist im Winter möglich, da im Betrieb keine feuchtigkeitshaltigen Materialien verwendet werden.
  • Ein Mann kann mit der Installation von GVL ohne die spezifische Erfahrung des Erbauers beschäftigt werden. Es ist genug, um die Werkzeuge zu halten.
  • Der HLV-Boden ist schnell montiert. Während der Arbeit gibt es keinen unnötigen Schmutz und Lärm. Für die Verlegung sind durchschnittlich ein oder zwei Tage erforderlich.
  • Von den traditionellen Materialien für Bodenausgleich - Spanplatten (Spanplatten) und DSPs (Zement Spanplatten) - dadurch gekennzeichnet, dass es nach der Installation nicht knarren. Ändert die Form nach einer signifikanten Temperaturänderung nicht.
  • Widersteht erhöhten mechanischen Belastungen und Stößen.
  • Im Falle eines Feuers wird es ein Hindernis für das Feuer werden. Dieses Material verbrennt nicht, sondern nur Saibling.
  • Es gibt keine Einschränkungen für die Verwendung. Gipsovolokno ist in jedem Gebäude geeignet - niedrig und mehrstöckig.
  • Es setzt keine Schadstoffe frei und gilt daher als ökologisch unbedenklich.
  • Die Nachteile von GVL können ein wenig zurückgeführt werden.
  • Es ist besser, dieses Material zusammen zu legen, weil es allein nicht einfach ist, damit fertig zu werden.
  • Bei ungeschickter Handhabung von GAB kann das Blatt versehentlich gebrochen werden.
  • Das Material ist von beträchtlichem Wert.
  • Variety GVL - feuchtigkeitsbeständige Gipsbleche (GVLV), obwohl mit hohen Luftfeuchtigkeit in Bereichen zur bestimmungsgemäßen Verwendung kann noch durch Fäulnis betroffen sein. Auf faulen Flecken werden sie weich. Manchmal müssen die Blätter komplett ersetzt werden.

Im Aussehen ist GWL eine rechteckige Platte oder Platte. Anders als herkömmliche Platten werden GWLV mit speziellen hydrophoben Substanzen behandelt. Dies macht es möglich, sie in Badezimmern und Küchen zu verwenden.

Zum Verkauf stehen auch Gipsfaserplatten, die miteinander verklebt und gegeneinander versetzt sind. An den Kanten haben sie Falten, die es ermöglichen, schnell und einfach die Ausgleichsschicht des Bodens zu montieren.

Technische Eigenschaften

Ein konventionelles GVL-Paneel für Räume mit einer Luftfeuchtigkeit, die die Norm nicht überschreitet, kann Abmessungen haben: Länge 2500 mm, Breite 1200 mm, Dicke - 10 oder 12,5 mm. Eine feuchtigkeitsbeständige Platte kann genau das gleiche Format haben. Und es kann kleinere Abmessungen haben, es ist in Form eines Quadrats von 1200 x 1200 mm mit einer Dicke von 10 mm erhältlich.

Außerdem werden Platten aus GVLV mit Abmessungen von 1200 bis 600 mm, einer Dicke von 20 mm und Falten von 50 mm verkauft.

Für die Nivellierung des Bodens können Platten mit den Maßen 1500 x 1000 mm und einer Dicke von 10 mm gewählt werden.

Der Vorteil von GWL ist, dass dieses Material eine viskose Struktur hat. Daher bröckelt es nicht und knackt nicht, wenn es in geschickte Hände montiert wird. Es hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit, deshalb ebnet sich der Boden nicht nur, sondern macht ihn auch warm, was für Wohnhäuser und öffentliche Gebäude äußerst wertvoll ist.

Da es sich um ein nicht brennbares Material handelt, wird es zum Schutz von Bauwerken vor Feuer eingesetzt.

Gipsfaser ist beständig gegen häufige und plötzliche Temperaturänderungen. Daher kann es in ungeheizten Räumen wie Garagen, Landhäusern mutig angewendet werden.

Umfang der Verwendung

"Adoptieren" GVL-Platten ist praktisch für die Erstellung eines trockenen Estrichs in jedem Haus. Zum Beispiel beträgt das Gewicht des Schütt estrichs etwa dreihundert Kilogramm pro Quadratmeter. Für sein Gerät müssen Sie Materialien wie Zement, Kies, Sand und so weiter kaufen. Plus dazu - es ist notwendig zu warten, während solcher Koppler austrocknen wird.

Daher ist die Verwendung einer Gipsfaserplatte eine ausgezeichnete Alternative zu all diesen Bedenken und Komplexitäten.

Darüber hinaus wird nicht erwartet, Betonmischer für die Aktualisierung der Betonboden im Obergeschoss des Wohnhauses zu ziehen, und es wird schwierig sein, es in einer Wohnung zu platzieren. Mit gipsovoloknom und anderen für Trockenestrich notwendigen Komponenten ist alles viel einfacher.

Mit Hilfe von Gipsputz ist es möglich, einen Rohboden und über den Betonböden und über den alten Holzböden zu machen. Warten Sie nach dem Abschluss dieser Arbeit nicht müssen. Sie können sofort damit beginnen, eine dekorative obere Ebene zu erstellen. Bei GVL passen Laminat, Teppich, Linoleum und Parkett perfekt zusammen, im GVLV können Keramikfliesen in das Badezimmer gestellt werden. Eine Gipsfaser dient unter anderem als Schalldämmschicht.

GVL widerspricht nicht der Installation von Wasser und elektrischem Boden. Es genügt, nur Platten mit einer Dicke von 10-12 mm zu verwenden. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich die Ausgleichsschicht verzieht, wodurch die gesamte Abdeckung beschädigt wird.

Zusammen mit der Gipskartonplatte werden Faser-, Schaumpolystyrol- und Verfüllisolatoren verwendet, um eine Wärmedämmschicht zu erzeugen. Faserige Mineralwolle unterschiedlicher Zusammensetzung. Styropor ist vergleichbar mit gewöhnlichem Polystyrol. Es hält die Wärme gut und ist langlebig. Aber gleichzeitig ist es ziemlich teuer und kann entzündet werden.

Zasypnye Wärmeisolatoren - Schotter, Schlackenbims, Blähton - sind nicht so zuverlässig, sind aber viel billiger.

Montage

Mit Ihren Händen können Sie Gipsfasern sowohl auf Beton als auch auf dem Holzboden verlegen.

Vorläufig ist es notwendig, die Menge des notwendigen Materials zu berechnen, es zu kaufen und es an den Aufstellungsort zu liefern.

Auf der Betonsockel rund um den Umfang des Raumes ist Randband installiert.

Die Dampfisolierung wird mit einer Polyethylenfolie durchgeführt. Legen Sie es in einen Schoß, so dass der eine Streifen etwa dreißig Zentimeter lang ist. Die Folie wird mit Klebeband zu einem Ganzen verbunden.

Wenn einige Verbindungen oder Kabel durch den Boden verlaufen, müssen sie isoliert werden, indem sie in eine schützende Welle gelegt werden. Dann ist es mit Blähton gefüllt, der eingeebnet ist. Zur gleichen Zeit zwischen Kabel und GVL sollte mindestens zwei Zentimeter Blähton sein.

Claydite wird abgedeckt durch vorinstallierte Beacons. Ein langer Streifen wird verwendet, um die Wärmeisolationsschicht zu nivellieren.

Beim Stampfen des Wärmeisolators müssen die Stellen in der Nähe der Wände, in den Ecken und an den Türen sorgfältig berücksichtigt werden.

Um das Blähton leichter abzudecken und später die GVL-Platten selbst zu montieren, können Sie die Führungen aus dem Holzbalken machen. Sie dienen als Maßstab, der angibt, auf welcher Ebene Sie das Heizgerät abdecken möchten, und dienen gleichzeitig als Kiste für die Befestigung von GVL.

Die Installation von Gipsfaser erfolgt ausgehend von der Ecke, die der Türöffnung am nächsten ist. Elemente des Rohbodens werden mit Leim fixiert. Es kann nur PVA oder Spezialkleber sein. Auf der Basis können Sie zwei Schichten Gipsfaser legen. Dies wird helfen, die Struktur zu stärken. Die oberste Schicht wird in die entgegengesetzte Richtung zu der vorherigen gelegt. Die Platten werden ebenfalls mit Klebstoff befestigt und mit Schrauben befestigt.

Im Prozess des überschüssigen Leims, der an der Kreuzung von Platten und Wänden wirkt, müssen Sie vorsichtig entfernen. Wenn die obere dekorative Beschichtung anschließend Teppich oder Laminat ist, müssen die Verbindungen ebenfalls puttiert werden.

Am Ende ist der Boden grundiert. Die Grundierung im Gebäudegeschäft sollte so ausgewählt werden, dass sie in ihren Eigenschaften mit der Klebstoffzusammensetzung, die für die Verbindung von HLV-Platten verwendet wurde, kombiniert werden konnte.

Wenn wir über die Verbesserung von Holzböden sprechen, wird das Verfahren ungefähr so ​​wie bei Betonböden sein, aber zuerst müssen Sie das Fundament für GWL sorgfältig vorbereiten.

Vor allem ist es notwendig, den Zustand des alten Geschlechts zu verstehen. Es wird notwendig sein, die Bretter zu entfernen und den Zustand jenes Teils sorgfältig zu bewerten, der in der üblichen Situation nicht sichtbar ist

Es ist möglich, dass es notwendig ist, die Struktur mit zusätzlichen Verzögerungen zu verstärken. Es hängt davon ab, welche Art von Bodenmaterial als Finish verwendet werden soll.

Genau wie im ersten Fall müssen Sie ausrichten. Manchmal ist es erforderlich, die Verzögerungen anzupassen. Wahrscheinlich ist es notwendig, als ein Flugzeug, und hier und dort zu arbeiten, um Böden anzuheben, Keile oder überhaupt zu gründen, um Stützen von Ziegelsteinen zu machen. Hüte Nägel und Schrauben auf den Brettern sollten gedämpft werden, um sicherzustellen, dass es keine kleinen Vorsprünge gibt, die in der Zukunft nicht erlauben werden, einen dekorativen Bodenbelag genau zu bilden.

Bis zum Boden, überprüfen Sie mit einer Ebene. Die verbleibenden Defekte sollten mit einer Schleifmaschine entfernt werden. Obwohl das Flugzeug auch geeignet ist. Kleine Unregelmäßigkeiten wie Schlitze sollten mit einem Kitt versiegelt werden. Wenn es tiefe Vertiefungen gibt, manchmal genug, um sie mit der Blähtonfraktion zu füllen.

Je nach der Technologie der Montage auf der hölzernen Basis, ist nötig es das dampfdurchlässige Material-pergaminow oder das paraffinierte Papier zu legen.

Der Gips wird während des Betriebs durch ein zehn Millimeter dickes und zehn Zentimeter hohes Isolierband entlang des Umfangs des Raumes nicht gekippt. Seine Anwendung wird in gewissem Umfang Schallschutz bieten. Das Band selbst besteht aus Polystyrol oder Mineralwolle. Nach dem Einbau von Rohböden wird der Überschuss entfernt.

Um die Platten ordnungsgemäß zu verlegen, müssen Sie unter Berücksichtigung des installierten Isolierbands Markierungen anbringen. Überschüssiges Material abgeschnitten, auf eine ebene Fläche gelegt, so dass es leicht zu sägen war. Für einen präzisen Schnitt benötigen Sie eine Metallsäge oder ein Konstruktionsmesser sowie Rundmesser für die Herstellung von geformten Löchern.

Die Installation von GVL erfolgt hier auch unter Verwendung von Leim. Wenn ein Trockenestrich ausgeführt wird, ist es ausreichend, die Bahnen im Bereich der Falten, auf die die Klebstoffzusammensetzung aufgetragen wird, zusammen zu kleben. Zusätzlich sollte die Platte mit selbstschneidenden Schrauben gesichert werden. Sie werden um den Umfang jeder Platte geschraubt, so dass die Kappen für zwei oder drei Millimeter tief in die Oberfläche eindringen. Auf großen Platten werden alle dreißig Zentimeter Befestigungselemente und auf kleinen Platten alle zwanzig Zentimeter angebracht.

Bei der Verlegung ist darauf zu achten, dass die Fugen der Platten nicht in die Fugen der Elemente unterhalb der Schicht fallen

Es ist besser, GWL in einem Winkel von 45 Grad zum Bretterboden zu stellen. Die Platten sollten auch von Reihe zu Reihe relativ zueinander verschoben sein.

Installation von Böden von GVL, Technologie-Features

Die Schnelligkeit des Fortschritts betrifft alle Bereiche des Lebens, aber es ist besonders auf dem Baumarkt bemerkbar. Hier vergeht sogar ein Monat nicht ohne das Auftauchen von Innovationen. Innovationen haben die technologischen Prozesse in allen Bauphasen erheblich verändert und vereinfacht, was das Leben sowohl für Berufstätige als auch für Neuankömmlinge erleichtert hat. Dank des Einsatzes modernster Technologien werden arbeitsintensive Prozesse für die Errichtung, Rekonstruktion und Reparatur von Gebäuden, wie zum Beispiel Ziegelmauerwerk oder die Installation von Betonböden, durch neue, einfachere ersetzt. Ein ausgezeichneter Weg zu einem hochwertigen und schnellen Bodenbelaggerät ist die Herstellung eines Trockenestrichs aus GVL-Platten. Die Arbeit wird in bequemen Bedingungen ohne Schmutz und Staub mit minimalen Arbeitskosten ausgeführt.

GVL - Machen Sie sich mit dem Material vertraut

Die übliche Trockenbau auf großen Baustellen und während der lokalen Reparaturarbeiten ersetzt zunehmend Blattmaterial einer neuen Generation - GVL (gipsovoloknisty Blatt). Es ist eine polierte Platte aus gewöhnlichem Gips, aber mit Verstärkung verstärkt. Zu diesem Zweck wird Flaumzellstoff verwendet - das Produkt des Altpapierrecyclings. Bei der Herstellung werden die mit GVLV markierten Platten mit hydrophoben Verbindungen imprägniert. Die Besonderheit von Gipsfaserplatten, die sie von Gipskartonplatten unterscheidet - das Fehlen einer Hülle aus Pappe, die Homogenität der Struktur, die dem Material hohe Festigkeitseigenschaften verleiht. Die Technik ist auf ihre Art dem Trockenestrich Knauf sehr ähnlich.

Gipsfaser für Sex: die Vor- und Nachteile

Gipsfaserplatten werden zur Abdeckung von Oberflächen in Wohnungen, Privathäusern und öffentlichen Gebäuden verwendet. Mit Hilfe von GVL werden Wände und Decken schnell und komfortabel hergestellt. Sie sind viel besser geeignet für die Herstellung von rauhen Böden unter einem Bodenbelag als Gipsplatten oder Faserplatten. Gipsplatten mit den vom Hersteller angegebenen Feuchtigkeitsschutzeigenschaften kollabieren und bröckeln, wenn sie auf die Oberfläche ihres Wassers auftreffen. Darüber hinaus ist der GKL eher fragil, mit starken Punkteinwirkungen ist es möglich, dass er sich spaltet.

Ganz anders verhalten sich unter ähnlichen Bedingungen der Inhalt die Gipsfaserplatten. Sie unterscheiden sich:

  • Hitzebeständigkeit - der Gips brennt nicht, der maximale Schaden, der in der Lage ist, Feuer darauf zu verursachen, die Oberfläche zu verkohlen;
  • Festigkeit - Verstärkung verleiht dem spröden Gips eine Härte, die für die Verwendung von GVL als Bodenbelag ausreicht;
  • feuchtigkeitsbeständig - Wasser dringt aufgrund der hydrophobierenden Imprägnierung nicht in die Poren der HVLV-Platten ein;
  • niedrige Wärmeleitfähigkeit - dieser Indikator macht die Platten GWL zu einem idealen Material für die Verlegung auf dem Boden, sie dienen als Heizung;
  • Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen - im Gegensatz zu Gipsplatten, die nur vier Gefrier- und Auftauzyklen benötigen, kann GWL bis zu 15 solcher Zyklen aushalten.

Ein kleiner Löffel Teer in einem riesigen Faß Honig - die Kosten des Materials, ziemlich hoch im Vergleich zu Trockenbau, aber es ist gerechtfertigt durch seine Vorzüge.

Wir wählen qualitative gipsovoloknistye die Blätter für den Fußboden aus

Wie wähle ich die richtige GVL für ein bestimmtes Zimmer? Vor allem, achten Sie auf den Preis und den Hersteller. Namhafte Unternehmen behalten die Marke und produzieren kein bewusst minderwertiges Produkt. Niedrige Kosten signalisieren niedrige Qualität aufgrund der Verwendung von minderwertigen Komponenten oder über die Ehe im Produktionsprozess. Versucht man, Material einzusparen, kann man später viel mehr Zeit und Geld verlieren, wenn defekte Platten vor der angegebenen Lebensdauer versagen.

Bei der Einrichtung der Böden in den Räumen mit der hohen Feuchtigkeit - die Küchen, die Badezimmer, die Bäder, die Saunen, wählen Sie die speziellen feuchtigkeitsdichten Platten ГВЛВ aus. Für die anderen Räume sind normale Gipsfaserplatten ausreichend. Zwischen der einschichtigen GVL der standardmäßigen oder kleinen Umfänge und den Blättern, die aus zwei Schichten bestehen, wählen für die Einrichtung des Fußbodens öfter die Sekunde. Sie bestehen aus zwei Platten, die mit einer Verschiebung zusammengeklebt sind und ein Verriegelungssystem bilden. Solches Material ist besonders einfach zu installieren. Von ihm wird üblicherweise der sogenannte "trockene" Estrich ausgeführt.

Vorteile von Trockenestrich

Obwohl die Betondeckung eine der zuverlässigsten ist, aber jeder Meister, wenn Sie den Boden von GVL-Platten einmal verlegen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie sich beim nächsten Mal mit der konkreten Lösung für die Monolith-Vorrichtung beschäftigen wollen. Darüber hinaus hat Gipsfaser eine hohe Härte und eignet sich perfekt für den Boden von rauhen Böden. Sie sacken nicht und knarren nicht, sie eignen sich für die Verlegung von Bodenbelägen.

Montage gipsovoloknistyh Blätter - ein Vergnügen, vor allem für professionelle Bauherren. Amateure können zum ersten Mal in ihrer Arbeit mit dieser nicht staubigen Arbeit locker umgehen.

Das Material ist leicht zu schneiden, dank seines geringen Gewichts ist es leicht zu montieren. Legen Sie unter trockenen Böden technische Kommunikation, legen Sie Kabelmatten für das Gerät des Systems "warmen Boden".

Base unter einem trockenen Estrich

Die Grundlage für die Verlegung von GVL-Platten ist sowohl eine Betondeckung als auch ein Holzboden. Vor der Installation ist eine Standardvorbereitung des Substrats erforderlich:

  • Betonestrich - die Oberfläche wird eingeebnet, Risse werden mit Mörtel verfüllt, ggf. wird vorgeschliffen;
  • Holzboden - Reparatur der fehlerhaften Stämme wird durchgeführt, die Schlitze zwischen den Dielen sind mit speziellen Kitt versiegelt.

Besondere Aufmerksamkeit bei der Installation von Fußböden zahlen horizontale Oberfläche. In allen Phasen der Arbeit, von der Nivellierung der Basis bis zur Fertigstellung des Bodens, wird die Kontrolle auf einer Gebäudeebene oder -ebene durchgeführt.

GVL Installation: 7 einfache Schritte

Montage der Blätter ГВЛ

  1. Die fertige Basis ist mit wasserabweisendem Material bedeckt. Für einen Betonestrich wird eine 0,2 mm dicke Polyethylenfolie verwendet. Auf den Böden des Holzes Pergamon gelegt. Die Kanten der Abdichtung befinden sich am Eingang zu den Wänden, die Fugen sind mit Bauklebeband versiegelt.
  2. Auf den Umfang der Wände kleben Sie das Randband - ein Streifen von Styropor 10 cm breit, 1 cm dick. Diese Maßnahme hilft, Quellung und Rissbildung von Gipsplatten zu verhindern.
  3. Die gesamte Oberfläche des Substrats ist mit einer amorphen Isolierung - Lehm, Perlit oder großer Flusssand - von mindestens 2 cm Dicke bedeckt. Nivelliere es mit einer Bauregel. Um sich entlang der nivellierten Dämmung bewegen zu können, ohne die Horizontalität der Unterfüllung zu gefährden, sind mehrere "Inseln" angeordnet.
  4. Von der Wand gegenüber der Tür beginnt die Installation der ersten Schicht von Gipsfaserplatten. Falten werden mit PVA-Leim behandelt, zusätzlich wird das Material je nach Größe in 20-30 cm Schritten verschraubt.
  5. Die gesamte Oberfläche der montierten Platten wird mit Leim behandelt, die nächste Schicht wird darauf gelegt. Das Legen der zweiten Schicht muss in die entgegengesetzte Richtung erfolgen, so dass das Material in eine unkontrollierte Position gebracht wird.
  6. Füller füllen die Fugen zwischen den Platten, sowie den Ort der Installation von selbstschneidenden Schrauben. Schneiden Sie den überstehenden Teil des Kantenbandes und des Dichtungsmaterials ab.
  7. Bodenbelag - Holzbretter, Parkett, Fliesen, Laminat, Linoleum, PVC-Fliesen. Die Beschichtung ist sofort nach der Installation einsatzbereit.

Ein Beispiel für die korrekte Platzierung von Blättern

Grundlegende Fehler bei der Installation von Boden von GVL

GVL ist ein hochwertiges und langlebiges Material, aber Fehler bei der Installation können zu Unebenheiten und Fehlern im Boden führen. Bei der Arbeit mit Gipsfaser ist es notwendig:

  • Schneiden Sie die Bleche mit einem Konstruktionsmesser auf einer harten Fläche, um eine schlechte Kante zu vermeiden, die ein Nachschneiden erfordert;
  • Schneiden Sie die gefaltete Kante der gegen die Wände gelegten Blätter ab, um ein Absenken während des Betriebs zu vermeiden.
  • verwenden Sie nur die trockene amorphe Isolierung - die Feuchtigkeit aus dem Blähton absorbiert unbedingt gipsowolokno, es wird zur Deformation bringen;
  • Demontieren Sie das Metallprofil, mit dem der Blähton gefüllt wurde - die verwendete Isolierung schrumpft, die Geometrie des Bodens ist gebrochen;
  • Grieben richtig mit Klebstoff fetten - schlecht geklebte Platten sind nicht ausreichend monolithisch und machen beim Gehen einen Laut;
  • Schrauben Sie die Schrauben bis zu einer Tiefe von mindestens 1 mm - nicht vollständig verdreht Befestigungselemente heben die oberste Schicht, auf dem Boden der Hügel erstellen.

Die Verwendung von hochwertigen Materialien, Installation, die nach allen Regeln durchgeführt wird - garantieren die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des Bodenbelags.

Legen Sie gvl auf Holzböden

Einer der wichtigsten Schritte bei der Fertigstellung von Bodenbelägen ist die Bildung einer Ausgleichsschicht. Lange Zeit war das Verlegen von Spanplatten, DSP oder Faserplatten und Holzfußböden die akzeptabelste Methode, um Fußböden zu nivellieren. Heute hat der Markt ein neues Material mit einfacher Installation und hoher Leistung. Dies sind Gipsfaserplatten oder GVL, die zur Nivellierung auf die Bodenfläche gelegt werden können.

Was ist eine Gipsfaserplatte?

GVL - eine Platte aus verstärktem Gips und Fluff Zellstoff. Aufgrund der speziellen Fertigungstechnologie hat das Material eine homogene Struktur und hohe Dichte. Es sind diese Eigenschaften, die Gipsfaser Vorteile gegenüber Gipskarton, Spanplatten und DSP bieten.

Gipsfaserplatten können normal oder feuchtigkeitsbeständig (GVLV) sein, was die Verwendung dieses Materials für die Fertigstellung von Räumen ermöglicht.

Das zunehmende Interesse an diesem neu entstandenen Material lässt sich durch zahlreiche Vorteile erklären, unter anderem:

  • Hohe Festigkeit. Cellulose bindet und bindet zuverlässig Gips;
  • Brandschutz. Im Gegensatz zu Holzplatten (Spanplatten und DSP) verbrennt Gipsfaser nicht, sondern verkohlt;
  • Vielseitigkeit. GWL kann auf fast jedem Untergrund gestapelt werden, und das Finish kann mit Parkett, Fliesen, Laminat oder Teppich erfolgen;
  • Einfachheit der Verpackung. Die Installation der Nivellierschicht ist schnell, ohne Abfall, Schmutz und Lärm. Im Durchschnitt dauert es 1-2 Tage, um die Ausgleichsschicht von Gipsfaserplatten auszustatten.

Neben den aufgezählten Vorteilen kann man auch die hohe Schalldämmung des Materials und seine Fähigkeit, Wärme gut zu speichern, beachten. Der Fußboden aus gipsowoloknistych der Platten, ungleich ДСП und ЦСП, knarrt oder klopft nicht, verformt sich bei der Veränderung der Temperaturmoden nicht.

Details über alle Vorteile dieses Materials werden im folgenden Video erzählt:

Wie Sie aus dem Video sehen können, hat GWL wirklich viele Vorteile. Aber die Nachteile von gipsovolokna nicht so sehr, und das wichtigste ist seine relativ hohen Kosten.

Vor Beginn der Arbeiten sollte das Material in Räumen mit relativ niedriger Luftfeuchtigkeit gelagert werden. Legen Sie es nicht sofort nach dem Kauf der Teller, sie müssen für eine Weile in dem Raum bleiben, in dem das Ende durchgeführt wird.

Untergrundvorbereitung

Für den Fall, dass die Gipsfaserplatten auf den Holzboden gelegt werden, ist eine gründliche Vorbereitung des Untergrundes notwendig. Diese Vorbereitung erfolgt bei der Verlegung von Plattenmaterialien (Spanplatten, DSP usw.).

Zunächst wird der Zustand des Geschlechts beurteilt. Entfernen Sie dazu die Boards und untersuchen Sie die gesamte Struktur.

Meistens ist GVLV von Fäulnis betroffen. Unabhängig von der Art der Fäulnis werden die betroffenen Bereiche weicher. Überprüfen Sie den Zustand des Holzes wie folgt: an einer Stelle, die sich in Struktur oder Farbe unterscheidet, wird die Ahle eingespritzt. Wenn das Werkzeug leicht eindringt - der Standort wird getroffen. Kleine Fragmente werden entfernt, mit erheblichen Schäden wird das Strukturelement vollständig ersetzt. Außerdem müssen alle Holzteile mit einer antiseptischen Verbindung behandelt werden.

Abhängig davon, welche Abdeckung abgeschlossen ist, kann es notwendig sein, zusätzliche Verzögerungen zu installieren. Die nächste Stufe der Arbeit an der Vorbereitung der Geschlechter besteht darin, ihre Konstruktion und Nivellierung zu überprüfen. In einigen Fällen können die Unregelmäßigkeiten durch Einstellen der Verzögerungen korrigiert werden: der Überschuss wird durch die Ebene entfernt, und Keile oder Ziegel werden verwendet, um die Böden anzuheben.

Die Ausrichtung der Oberfläche der Dielen erfolgt ebenso wie beim Verlegen der Holzfaserplatte. Zu Beginn ist es notwendig, alle hervorstehenden Hüte von Nägeln oder selbstschneidenden Schrauben abzudecken. Dann wird die Oberfläche nach der Ebene überprüft, und alle Konvexitäten werden durch eine Ebene oder eine Schleifmaschine entfernt. Slots und Chips sind mit Kitt eingebettet. In den Hohlräumen von mehr als 2 cm Tiefe kann kleiner Lehmstein gegossen werden.

Phasen der Stapelblätter GVL

Auf dem vorbereiteten Holzfuß ist es notwendig, ein dampfdurchlässiges Material zu legen. Es kann Pergamentpapier oder paraffiniertes Papier sein. Um eine Verformung von Gipsplatten zu vermeiden, wird während des Betriebs ein Isolierband verwendet. Es ist aus Mineralwolle oder Polystyrol hergestellt und hat eine Dicke von 10 mm und eine Höhe von 10 cm.Das Band ist entlang des gesamten Umfangs des Raumes geklebt. Am Ende der Arbeit kann das überstehende Band entfernt werden.

Nach Abschluss der Vorarbeiten gehen sie direkt zur Installation der GVLV-Platten über. Die Bleche sind mit einer Lücke für das Isolierband markiert und ggf. geschnitten. Um die Platte während des Schneidens nicht zu beschädigen, wird empfohlen, sie horizontal auf einer ebenen Fläche zu platzieren. Schneiden Sie das Material mit einer Metallsäge oder einem Konstruktionsmesser. Die abgebildeten Löcher werden mit Rundfräsern hergestellt.

Überlappung von GVL-Platten

Um Gipsfaser zu entfernen, ist es notwendig, auf die Klebstoffmischung mit anschließender Befestigung durch Schrauben. Die Befestigungselemente sind um den Umfang der Platte geschraubt, wodurch die Hüte 2-3 mm dick im Material sind. Der Abstand zwischen selbstschneidenden Schrauben für die Befestigung von großformatigen Blättern sollte 30-35 cm und für kleinformatige Blätter 20 cm betragen, wobei besonders auf die Wahl der selbstschneidenden Schrauben geachtet werden sollte. Die Gipsfaser sollte mit Schrauben mit einem Doppelfaden und einer Vorrichtung zum Abrichten vernäht werden.

Ein wichtiger Punkt ist auch die korrekte Platzierung der Blätter auf dem Boden. Die Fugen der Gipsplatten dürfen nicht mit den Fugen des Bodenbelags übereinstimmen. Es ist ratsam, die Platten in einem Winkel von 45 Grad zu den Platten zu platzieren. In den Reihen sollten sie auch relativ zueinander verschoben sein. Gleiches gilt für die Verlegung einer zweischichtigen Beschichtung: Die Elemente der oberen Schicht werden senkrecht zu den Elementen der unteren Schicht angeordnet, und der Abstand zwischen den Nähten beider Reihen sollte nicht weniger als 20 cm betragen.

Wie man gipsovoloknistye Platte richtig auf den Boden legt, können Sie aus dem folgenden Video lernen:

In diesem Video wird Material über einen zweischichtigen Bodenbelag aus Spezialfolien erzählt. Nähen sie ist viel bequemer wegen der Anwesenheit einer speziellen Falte für das Futter.

In der Regel reicht es, um eine dauerhafte Beschichtung zu schaffen, Gipsfaserplatten in einer Schicht zu legen. Wenn es jedoch notwendig ist, die Basis zu verstärken, ist es empfehlenswert, nur solche Doppelplatten zu verwenden.

Worauf sollte ich achten?

Im Gegensatz zur Installation anderer Plattenmaterialien (Spanplatten, DSP, Sperrholz) hat die Installation von Gipsfaser ihre eigenen Eigenschaften. Um den Estrich von hoher Qualität zu trocknen, muss man folgende Nuancen beachten und kontrollieren:

  • Die Breite der Lücken zwischen den benachbarten Blechen sollte 2 mm nicht überschreiten, und alle Schrauben der Schrauben müssen tief in dem Gips vergraben sein, so dass eine Beschädigung der Endbeschichtung vermieden werden kann;
  • Die Kleberreste, die nach der Installation auf die Oberfläche ragen, müssen entfernt werden, die Zusammensetzung sollte sich nicht in den Fugen und an den Wänden angrenzen;
  • Die extremen Falten in zweilagigen Blättern werden geschnitten.

Abschließende Arbeit

Der letzte Schritt ist die korrekte Verarbeitung der resultierenden Oberfläche. Alle Fugen und Befestigungspunkte der selbstschneidenden Schrauben sind mit speziellen Gipsspachtelmassen abgedichtet. Über den Fugen ist zusätzlich das Verstärkungsband anzulegen und zu pressen. Wenn die Faserplatte auf den Holzboden gelegt wird, ist es notwendig, den Spachtel auf dem Holz zu verwenden.

In den Bereichen, in denen eine Leckage wahrscheinlich ist, wird empfohlen, Fugen und Kontaktstellen zwischen Böden und Wänden abzudichten.

Es ist erlaubt, die Veredelung der Böden mit der Deckschicht nur einen Tag nach Beendigung der Endverarbeitung der Abdeckung aus Gipsfaserplatten zu beenden. Im Gegensatz zu vielen Plattenwerkstoffen (Sperrholz, Spanplatten, Faserplatten, DSP) ist Gipsfaser für jedes Veredelungsmaterial geeignet.

Nachdem Sie sich mit unseren Empfehlungen vertraut gemacht haben, können Sie die Arbeit überprüfen und erhalten so einen ideal glatten, dauerhaften und dauerhaften Fußbodenbelag.

  • Soziale Netzwerke

Sie Möchten Gerne Über Bodenbeläge